A drawing picture of expanded metal, there are main term acronym label.

Erweiterte Metall zeichnung mit Haupt begriff Akronym Label.

Wir möchten die Abkürzungen und verwandten Erklärungen zu expandiertem Metall in einer folgenden Form auflisten.

Mesh-Terminologie
Abkürzung der Terminologie Erklärung
SWD
(Kurzweg-Dimension)

Die Länge der kurzen Diamant diagonale von einem Pitch-Point-Zentrum zum anderen Pitch-Point-Zentrum.

LWD
(Langer Weg Dimension)

Die Länge der langen Diamant diagonale von einem Pitch-Point-Zentrum zum anderen Pitch-Point-Zentrum.

SWO
(Kurzweg öffnung)

Die Länge der kurzen Diamant diagonale.

LWO
(Langer Weg Öffnung)

Die Länge der langen Diamant diagonale.

Bindung

Der feste Schnittpunkt zweier Stränge.

Stellplatz

Ein anderer Begriff für SWD.

Strang breite

Die Länge wird zwischen dem oberen und dem unteren Werkzeug eingespeist, um das Netz herzustellen.

T
Strang-Dicke

Dicke des Metalls, das erweitert werden soll. Es ist auch die Dicke des Materials nach der Abflachung.

Grat

Eine Kante an der Innenseite des Netzes, die scharf oder gezackt aussehen kann. Verursacht durch unsachgemäße Freigabe oder abgenutzte Werkzeuge.

Whisker

Eine Kante am Abschneiden eines expandierten Blattes oder einer Spule, die wie Zinken in Form des Netzes aussieht. Durch einen breiten Abstand verursacht, erfolgt die Entfernung per Draht bürste oder Feile im Erweiterungs arbeits zentrum.

Blatt-Terminologie
Abkürzung der Terminologie Erklärung
XM

Aufgebrachtes oder Standard material in seiner ursprünglichen Form kommt aus dem Erweiterungs arbeits zentrum.

FXM

Das Ergebnis der Weitergabe (Zuführung) des Standard materials durch eine Kaltwalzen reduzierung mühle auf eine definierte Spezifikation, die eine gleichmäßige Dicke des gesamten Blechs erzeugt. Das Material verlängert sich parallel zur Vorschub richtung, wodurch ein längeres Blatt in der Vorschub richtung entsteht, und kann die Größe der Folie entgegen gesetzt zur Vorschub richtung verringern.

  • FXM gerade gerollt
  • Abflachung parallel zum LWD
  • FXM quer gerollt
  • Abflachung parallel zur SWD
Halb flach

Das Ergebnis der (Zuführung) des Standard materials durch eine Kaltwalzen-Reduktion mühle auf eine definierte Spezifikation, die eine weniger als gleichmäßige Dicke der gesamten Platte erzeugt. Das Produkt ist nicht per Definition flach, sondern irgendwo zwischen Standard und flach.

Berührungs pass

Das Ergebnis der Weitergabe (Fütterung) des Standard materials durch eine Kaltwalzen reduzierung mühle, um die Bindung leicht nieder zuschlagen.

XS

Shorts, expandiertes Material abgeflacht werden.

SWM
(Kurzweg-Mesh)

Die dimensionale (US/Metric) Größe parallel zum SWO des Blattes oder der Spule.

LWM
(Langer Weg Mesh)

Die dimensionale (US/Metric) Größe parallel zum SWO des Blattes oder der Spule.

Krähen füße

Dies kann auf unsachgemäße Herstellung und/oder falsche Rohstoff länge zurück zuführen sein. Dies sind offene Bindungen, die einem Krähenfuß ähneln.

Fertigungs terminologie
Abkürzung der Terminologie Erklärung
M/R
(Maschinen lauf)

Erweitertes Metallgitter oder Gehweg gitter, wenn es vom Expander kommt.

Zufällig geschoren

R/S, Streck metall gitter oder Gehweg gitter, das ohne besondere Anforderungen geschert oder auf eine definierte Größe geschnitten wird. Die Blattgröße kann zu einer engen Toleranz gehalten werden. Wahr schein lich offene Maschen haben.

Bond geschoren

B/S, Streck metall gitter oder Gehweg gitter, das auf der Bindung oder dem Knöchel auf eine definierte Größe geschert oder geschnitten wird. Die Blattgröße hängt davon ab, wo die Bindung während des M/R-Prozesses fällt. Produziert geschlossene Maschen.

Gleichgewichts schere

BB/S, ein älterer Begriff, der nicht viel verwendet wird, Streck metall gitter oder Gehweg gitter, das entlang einer Mittellinie auf der Bindung oder dem Knöchel geschoren oder auf eine definierte Größe geschnitten wird. Die Blattgröße hängt davon ab, wo die Bindung während des M/R-Prozesses fällt. Erzeugt geschlossene gleichmäßige Maschen. Dieser Prozess kann durch eine M/R-Erweiterung erreicht werden.

Mesh Blank

Die Menge an Rohmaterial, die in den Expander eingespeist wird, um eine erweiterte fertige Länge herzustellen.

Blank

Die kombinierte Gesamtmenge (n) der Maschen rohlinge, die in den Expander eingespeist werden.

Halten Sie nach unten

Die Menge des Rohstoffs nicht während des Expansions prozesses erweitert. Es ist wichtig, dies auf ein Minimum zu beschränken, die Dimension variiert für jedes erweiterte Arbeits zentrum.

Tropfen

Ein anderer Begriff für Halten.

Schnitt

Die Menge an Rohmaterial, die verwendet wird, um das Rohmaterial vor dem Expansions prozess zu quadrieren. In einem Bogen vorschub betrieb erfolgt dies an jedem neuen Blatt. Es ist erforderlich, dass dies bei vier Schlägen aufbewahrt wird.

Line Out

Der endgültige Prozess der Erweiterung des Arbeitszentrums, der die Spezifikationen vor Beginn des Arbeits auftrags abschließt.

Camber

Die größte Abweichung einer Side–edge von einer geraden Linie. Parallel zum LWD, Berühren Sie beide Enden des Blattes. Es ist natürlich, dass expandierte Materialien diesen Zustand haben, wenn sie sich von der Presse lösen.

Aus dem Quadrat

Der Zustand, keine 90-Grad-Winkel an den Ecken des Blattes zu haben, wurde auch durch Platzieren einer geraden Kante parallel zum SWM gemessen. Dies ist auch natürlich, wenn expandierte Materialien diesen Zustand haben, wenn sie sich von der Presse absetzen.

Abfertigung

Der Abstand zwischen dem oberen und unteren Werkzeug. Es wird mit Unter leg scheiben gemessen und je nach erweitertem Arbeits zentrum und erweitertem Material variiert.

Werkzeuge

Die Umform-und Schneid materialien, die zur Herstellung von expandiertem Netz verwendet werden. Obere Werkzeuge machen die Umformung und gibt es in vielen Formen und Größen. Untere Werkzeuge sind eine flache Oberfläche, die als Scherung wirkt. Das obere Werkzeug verläuft ähnlich wie eine Schere vor dem unteren Werkzeug, um ein Netz zu erzeugen.